Tratterhof's Sauna-Welt
Tratterhof's Sauna-Welt
Tratterhof's Sauna-Welt
Tratterhof's Sauna-Welt
Tratterhof's Sauna-Welt

Richtig saunieren

im Bergidyll Hotel Tratterhof

Tipps und Regeln für einen gelungenen Saunabesuch! Informieren Sie sich jetzt und tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes! Hier die wichtigsten Tipps für das richtige Saunieren:

  1. Wie Gott Sie schuf!
    Die Sauna ist Nacktbereich - Ohne Badebekleidung in die Sauna. Die Wärmestrahlung in der Saunakabine soll die Haut ungehindert erreichen, und die Schweißverdunstung soll nicht beeinträchtigt werden. Zudem ist es weder angenehm noch hygienisch, in einem Badeanzug zu schwitzen, der möglicherweise auch noch aus synthetischem Material hergestellt ist. Für mehr Intimität in der Sauna einfach ein Baumwoll-Handtuch umlegen.
  2. Mit Sauna-Handtuch in die finnischen Sauna!
    In der Finnischen Sauna sitzen Sie nackt auf Ihrem Saunatuch, so dass kein Schweiß auf das Holz gelangt. Keine Sandalen in der finnischen Sauna: Gummi-Materialien können schmelzen, benutzte Sandalen verursachen in der Hitze einen unangenehmen Geruch.
  3. Ganz ohne ins Dampfbad!
    Im Dampfbad sitzen Sie ebenfalls nackt, allerdings nicht auf dem Handtuch, sondern auf der eigens dafür vorgesehenen Sitzunterlage, die Sie nach Gebrauch in den Behälter vor der Sauna werfen. Das feuchte Klima im Dampfbad fördert die Bakterienübertragung und unangenehme Gerüche, deshalb nur barfuß ins Dampfbad und ohne Handtuch. Auch hier gilt: keine Sandalen!
  4. Raus aus der Sauna, rein in die Sandalen!
    Badesandalenpflicht im Saunagelände. Aus Hygiene- und Sicherheitsgründen tragen Sie vor und nach den Saunagängen Sandalen.
  5. Nach dem Abkühlen folgt das Aufwärmen!
    Nach der Abkühlung im kalten Wasser (nach dem Saunagang) muss sich der Körper wieder erwärmen, um Erkältungen zu vermeiden. Bademantel und kuschelige Wellness-Socken unterstützen die Aufwärmphase.
  6. Nicht mit Erkältung in die Sauna!
    Das Saunagehen, vor allem das regelmäßige Saunieren, stärkt das Immunsystem und beugt Erkältungen vor. Hat man sich aber bereits angesteckt, ist es nicht möglich, die ausgebrochene Erkältung oder Grippe mit einem Saunagang zu unterdrücken oder gar zu  kurieren.
Eisbrunnen Monte Silva Atrium Monte Silva Dampfbad Monte Silva Infrarot-Kabine Monte Silva Kältebecken Monte Silva Aufguss-Sauna Monte Silva

Wenn Sie diese wenigen Regeln befolgen, erleben Sie sicher einen gelungen Saunagang! Für weitere Tipps stehen Ihnen im Tratterhof gerne die Saunameister Andreas, Manuel und Reinhold zur Seite!

unverbindlich anfragen
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK