Bergidyll Hotel Tratterhof
Großbergstraße 6 Mühlbach, Südtirol 39037
+39 0472 520108
Vitalpina Hotels
Vitalpina Hotels
Vitalpina Hotels
Vitalpina Hotels
HolidayCheck Award 2017
HolidayCheck
Tripadvisor

Der ganzheitliche Ansatz

Ihr Vitalpina Hotel!

Die besten Wanderhotels in Südtirol haben im Jahr 2008 die Hotelgruppe Vitalpina Hotels Südtirol gegründet.

Alle 33 Vitalpina Hotels erfüllen strenge Qualitätskriterien und definieren sich über ein gemeinsames Konzept, das sich auf folgende drei Begriffe stützt: Aktiv, Ernährung und Wohlfühlen.

Das Aktivsein in alpiner Landschaft, Wandern, gesunde, regionaltypische Ernährung und Wohlfühlanwendungen aus heimischen und traditionellen Naturprodukten stehen im Vordergrund. Das Konzept spiegelt das Leben in den Bergen wieder, die „vita“ „alpina“!

Der Tratterhof, Ihr Vitalpina Hotel im Eisacktal, wird streng nach den Qualitätskriterien der Vitalpina Hotels Südtirol geführt.

Vitalpina Hotels

Aber was genau ist ein Vitalpina Hotel?

Die Vitalpina Hotels Südtirol sind eine Hotelgruppe, die sich auf Aktivsein in alpiner Landschaft, Wandern, gesunde, regionaltypische Ernährung und Wohlfühlanwendungen aus heimischen und traditionellen Naturprodukten spezialisiert hat. Das Vitalpina Konzept stützt sich auf folgende drei Begriffe: Aktiv, Ernährung und Wohlfühlen.

Zum Thema aktiv in Ihrem Vitalpina Hotel…

Vitalpina Hotels

In den Vitalpina Hotels Südtirol ist das Thema Bergwandern in all seinen Ausprägungen spürbar. Genauso wie bei den Wanderhotels – best alpine ist auch hier ein Mitglied der Gastfamilie der Vitalpina Hotels selbst geprüfter Wanderführer und begleitet Sie wöchentlich auf Bergwanderungen.

Im Vitalpina Hotel Tratterhof kümmern sich Fitnesstrainer Matthias und Junior-Chef Andreas darum.  An 6 Tagen in der Woche werden die Gäste auf Bergtouren begleitet und es wird über Stock und Stein gewandert. Er selbst genießt es, in der frischen Natur unterwegs zu sein und den Gästen die Südtiroler Wanderkultur näher zu bringen. Während des Wanderns wird gern geplaudert. Hier können Sie viel Interessantes zum Thema Südtirol erfahren. Am Berggipfel angekommen holt Matthias erstmal seinen Flachmann aus dem Wanderrucksack, und schenkt eine Runde „Bergschnapsl“ ein. Nach der schweißtreibenden Wanderung gilt dies als Belohnung für das Erreichen des Berggipfels. Und während alle an der herrlich frischen Luft tief durchatmen, das Schnapsl genießen und die unglaublich schöne Aussicht auf sich wirken lassen, wird ihnen klar, was sie geschafft haben: Ganz oben auf dem Gipfel zu stehen und auf die große weite Welt zu blicken. Einfach das Wunder Natur genießen: Die saftig grünen Wiesen, die dichten Wälder und den traumhaften Sonnenschein. Ein einmaliges Gefühl von Freiheit und der Zufriedenheit, so viel erreicht zu haben.

Dann geht’s weiter zur Raststation, einer wunderschönen Almhütte. Hier stärkt man sich und genießt die wohlverdiente Pause, bevor der Heimweg angetreten wird.

Auch die Chefin des Hauses, Frau Gruber, unternimmt zum Wochenstart eine einfache Wanderung mit den Gästen. Sie wandert hier am Hausberg, dem Gitschberg, und erklärt Ihnen, auf welche wundervollen Berge wir hier in Meransen blicken. Als Gastgeberin steht auch sie den Gästen stets mit Rat und Tat zur Seite. Sie kennt jeden Wandersteig der Ski- und Almenregion Gitschberg Jochtal genau und kann so hervorragend Tipps weitergeben.

Evelyn, die Junior-Chefin unternimmt einmal wöchentlich eine kurze Morgenwanderung. Hier geht es hauptsächlich darum, die frische Morgenluft zu genießen und um das richtige Atmen. Dafür bringt Evelyn Ihnen verschiedene Atemübungen bei und zeigt Ihnen Tricks, wie Sie diese daheim und auch im Alltag anwenden können.

Um fachkundige Beratung für individuelle Touren kümmern sich die Rezeptionsdamen. Sie wissen bestens Bescheid, denn auch sie wandern in der Freizeit viel und kennen die Umgebung sehr gut. Für den Ausrüstungsverleih im Hotel wenden Sie sich einfach an die Rezeption. Dort erhalten Sie Rücksäcke, Wanderstöcke, Trinkflaschen, Sitzunterlagen und Wanderkarten. Alles, was Sie von zu Hause mitbringen müssen, sind gute Wanderschuhe und passende Wanderbekleidung! Den Rest halten wir für Sie bereit.

Regional und saisonal schlemmen im Vitalpina Hotel…

Gesunde Küche für aktive Gäste

Das Gastronomieangebot der Vitalpina Hotels ist auf die Bedürfnisse aktiver Gäste abgestimmt und umfasst regionaltypische Produkte und Gerichte der Saison. Auf dem Menü finden Sie Gerichte, die mit dem Vitalpina-Logo gekennzeichnet sind. Nach einem erlebnisreichen Tag an der frischen Luft spenden diese Mahlzeiten genau die Nährstoffe, die Ihr Körper braucht.

Für die Herstellung dieses Ernährungs-Angebotes wird darauf geachtet, saisonale Produkte regionaler Herkunft zu verwenden. So wird die berüchtigte Südtiroler Qualität garantiert und kann in vollen Zügen genossen werden.

Auch bei den Speisenbegleitern wird sehr sorgfältig ausgewählt. So stehen auf der Getränkeliste des Tratterhofs zum Beispiel hochwertige Säfte, die von Südtiroler Bauern unweit des Tratterhofs hergestellt werden. Für die Milch in Ihrem Kaffee wird ausschließlich Bio-Milch aus der Region verwendet. Die wird von den Bauern des Eisacktals geliefert, unter anderem auch von den Meransner Bauern. Und auch das Sortiment an Weinen und Destillaten wurde nach diesem Kriterium ausgewählt. Hier bieten die Vitalpina Hotels eine große Auswahl an regionalen Qualitätsweinen aus Südtirol und köstlichen einheimischen Destillaten. Auch das erfrischende Bier des Tratterhofs kommt aus Südtirol. Es wird in einem Familienbetrieb im Pustertal hergestellt. Dank dieser Auswahl an qualitativ hochwertigen Getränken sind sie die perfekte Abrundung jedes Menüs!

Wohlfühlen und entspannen im Vitalpina Hotel…

Vitalpina Hotels

Wohlfühlen ist die dritte Säule, auf die sich das Konzept der Vitalpina Hotels stützt. Alle Vitalpina Hotels sind mit einem großzügigen Wellnessbereich ausgestattet, der zum Entspannen und Erholen einlädt. So ist es auch im Tratterhof…

Der große Wellnessbereich mit Dampfbad, Biosauna, Infrarot-Sauna, einer finnischen Outdoor-Sauna, einer finnischen Panorama-Sauna, einem Hot-Whirlpool im Freien, einem beheiztem Freischwimmbad, einem Innenpool, den verschiedenen Ruheräumen und dem traumhaften Gartenbereich ist perfekt zum Entspannen der müden Muskeln. Hier lässt es sich herrlich ausruhen, Kraft tanken und die Bergidylle genießen.

Wer sich vollkommen entspannen möchte, der lässt sich am besten mit einer Anwendung aus dem Vitalpina-Programm verwöhnen. Hier werden traditionelle Regenerationsmethoden angewandt und natürliche Produkte aus der alpinen Südtiroler Landschaft verwendet.

Das Wohlfühl-Angebot beinhaltet Anwendungen zum Wohlfühlen mit heimischen Naturprodukten wie Kräuter, Heu und Äpfel. Damit werden verschiedene Massagen mit ausgesuchten alpinen ätherischen Ölen angeboten. Ein Körperpeeling im Dampfbad mit unserer Vitalpina-Salzmischung tut sowohl Ihrer Haut, als auch Ihrer Seele gut!

Unsere Mitgliedschaft bei den Vitalpina Hotels Südtirol bringt Ihnen folgende Vorteile: Ihnen wird ein vielseitiges Aktivprogramm geboten, Sie schlemmen regionaltypische Produkte und Gerichte der Saison und genießen nach einem aktiven Tag ein spezielles Wellness- und Wohlfühlprogramm.

So geben wir Ihnen die idealen Voraussetzungen für einen gelungenen Urlaub in den Bergen!

Unsere Mitgliedschaft bei den Vitalpina Hotels Südtirol bringt Ihnen folgende Vorteile: Ihnen wird ein vielseitiges Aktivprogramm geboten, Sie schlemmen regionaltypische Produkte und Gerichte der Saison und genießen nach einem aktiven Tag ein spezielles Wellness- und Wohlfühlprogramm.

So geben wir Ihnen die idealen Voraussetzungen für einen gelungenen Urlaub in den Bergen!

Holen Sie tief Luft!

Vitalpina Hotels

Durchatmen in den Vitalpina Hotels!

Die Vitalpina Hotels haben einen neuen Schwerpunkt gesetzt: Das Durchatmen.

In schwierigen Momenten, bei Müdigkeit oder wenn uns ein „Stein vom Herzen fällt“, immer dann atmen wir tief durch. Es gibt uns Kraft!

Unscheinbare jedoch beeindruckende Inhalte rund um das Thema Durchatmen werden Sie in den Hotels mit dem Konzept der Vitalpina Südtirol überraschen. Von der An- bis zur Abreise wird das Durchatmen in Ihren Urlaub eingebaut.

Das Konzept der Vitalpina Hotels setzt beim Thema Durchatmen auf DREI WICHTIGE PUNKTE:

Spüren & Entdecken

In Ihrem Urlaub im Tratterhof wird Ihnen eine Wanderung mit dem Thema Atmung angeboten.

Der Wanderführer dafür wurde eigens zum Thema ausgebildet und gibt Ihnen einfache Tipps in Form von Übungen. Diese Tipps können Sie wunderbar zu Hause im Alltagsstress umsetzten. Die Wirkung wird Sie begeistern.

Es werden auch Atem-Massagen angeboten, bei denen durchs massieren an atmungsrelevanten Bereichen die Atmung vertieft und verbessert wird.

Vitalpina Duftwelt

Die eigens für Vitalpina Hotels entwickelten Raumdüfte unterstützen das freie Atmen.

Holzige Noten von Zirbelkiefer, Latsche und Wacholder werden mit erfrischenden Düften von Bergkräutern und Waldfrüchten vereint. 

Die Düfte sind im Tratterhof in gezielt gewählten Räumen wahrzunehmen. Sie helfen Ihnen frei zu Atmen, damit Sie die gesunde Südtiroler Luft noch besser in sich aufnehmen können.

Für zu Hause

Die beiden Raumdüfte sowie das Vitalpina Duftsäckchen mit Wiesenblumen und Bergkräutern helfen Ihnen sicher auch zu Hause beim Entspannen und Durchatmen.

Auch die Übungen, die Ihnen im Tratterhof beigebracht werden, können Sie in Form eines Booklets mit nach Hause nehmen. So können Sie jederzeit darin nachschlagen und frei Durchatmen!

Vitalpina-Aufguss

in der Outdoor-Erlebnis-Sauna

Zwei mal täglich findet in der Finnischen Outdoor-Erlebnis-Sauna ein Sauna-Aufguss statt. Jeder Aufguss steht unter einem besonderen Thema. Einmal pro Woche lautet das Thema Vitalpina! Ein besonderes Highlight, das Sie auf keinen Fall verpassen sollten!

Vitalpina Hotels
unverbindlich anfragen
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK